Smartcard-Produkte

CardOS® Produkte für Smartcard-basierte Sicherheitslösungen

CardOS-Produkte ermöglichen eine einfache und kostengünstige Realisierung von Smartcard-Lösungen in verschiedensten Anwendungsszenarien.

Das Atos Smartcard-Betriebssystem CardOS und die dazugehörige Middleware CardOS API bilden hierbei die Basis für die sichere Identifikation und Authentifikation des Karteninhabers, die Sicherung der Vertraulichkeit von Daten und Dokumenten oder für deren elektronische Signaturen.

Bewährte Qualität

CardOS-Produkte werden seit den neunziger Jahren kontinuierlich durch Atos weiterentwickelt und erfüllen die typischen Anforderungen heutiger und zukünftiger Smartcard-Projekte. Die Produkte, die mit und ohne Sicherheitszertifizierungen erhältlich sind, entsprechen den höchsten Qualitätsanforderungen.

Weltweit haben sich CardOS-Produkte in einer Vielzahl von Projekten bewährt, wo sie in grosser Stückzahl zum Einsatz kommen, und eine aussergewöhnliche Reputation in vielen Enterprise- bzw. Government-Projekten geniessen.

Beispiele sind die Projekte Deutsche Rentenversicherung, der Militärausweis Italien, die Gesundheitskarte Lombardei und der Mitarbeiterausweis der Atos AG selbst. Hier werden die CardOS-Produkte in einem der weltweit grössten Mitarbeiterausweisprojekte sowohl für die physikalische Zutrittskontrolle als auch den User-Login und die Verschlüsselung respektive digitale Signatur eingesetzt.

Das Smartcard-Betriebssystem CardOS®

CardOS ist ein leistungsfähiges Smartcard-Betriebssystem für den vielfältigen Einsatz in Smartcard-basierten Lösungen. CardOS ermöglicht eine einfache Nutzung in standardisierten Umgebungen und unterstützt State-of-the-Art-Sicherheits- und Kryptoalgorithmen. Damit kann es überall eingesetzt werden, wo Smartcards mit kryptographischen Funktionen erforderlich sind. Beispiele hierfür sind Mitarbeiterausweise, eID-Karten, Gesundheitskarten oder Heilberufs-Ausweise.

Neben Sicherheits- und Kryptoalgorithmen wie z.B. RSA 2048 Bit bietet CardOS eine schnelle Schlüsselgenerierung im Chip. Das Betriebssystem erfüllt die relevanten internationalen Standards und garantiert damit eine einfache Nutzung in standardisierten Umgebungen. CardOS verfügt über die üblichen Common Criteria Zertifizierungen und ist damit speziell geeignet für Projekte, in denen hohe Anforderungen an die geprüfte Sicherheit der eingesetzten Komponenten bestehen.

Mittels der CardOS API können CardOS Smartcards oder Sicherheitstoken einfach in Anwendungen wie Email oder Login integriert werden. Dabei ermöglicht CardOS die sichere Speicherung von Daten unterschiedlicher Anwendungen auf dem Chip. Auf Basis seines hierarchisch strukturierten Filesystems werden die Daten in verschiedenen Containern abgelegt, die nach Bedarf mit spezifischen Zugriffsrechten versehen werden können.

Durch ein seit vielen Jahren bewährtes Package-Konzept kann CardOS für den Einsatz in kundenspezifischen Umgebungen flexibel und einfach erweitert werden, um z.B. eigens entworfene Kryptoalgorithmen oder Sicherheitsprotokolle zu unterstützen.

CardOS ist sowohl als kontaktbehaftete als auch als Dual-Interface-Version in vielen Varianten erhältlich.

Die Integrationssoftware CardOS® API

Die Smartcard Middleware CardOS API ist eine leistungsstarke Integrationssoftware zur optimalen Nutzung von CardOS Smartcards und Sicherheitstoken in verschiedensten Anwendungen.

Das Produkt unterstützt den effizienten, einfachen und benutzerfreundlichen Einsatz von CardOS Smartcards zur Authentifizierung von Benutzern, Verschlüsselung von Daten und zur Erstellung von digitalen Signaturen. CardOS API ist kompatibel zu allen wichtigen internationalen Standards und Quasi-Standards, wie z.B. Microsoft CSP, PKCS#11 und PKCS#15.

CardOS API kann sowohl auf Clients oder Servern als auch in Terminalserverumgebungen eingesetzt werden.

In Kombination mit dem Smartcard-Betriebssystem CardOS ist CardOS API die ideale Basis für Mitarbeiterausweise in Unternehmen und Organisationen, für Studentenkarten, für Signaturkarten sowie generell für die Integration von ID-Karten in IT-Systeme in den verschiedensten Branchen.

Einsatzumgebungen für CardOS API

CardOS API kann in verschiedenen Systemumgebungen eingesetzt werden. Alle Produktversionen unterstützen den Einsatz verschiedenster Kartenleser über eine standardisierte PC/SC-Schnittstelle sowie eine Vielzahl von europäischen Sprachen.

Die aktuelle Version der CardOS API unterstützt neben der Standardschnittstelle PKCS#11 den Microsoft Base CSP und ist für die gängigen Microsoft-Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista sowie Windows 7 verfügbar. Darüber hinaus unterstützt CardOS API natürlich auch Linux- und MACac OS X -Betriebssysteme.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Schweiz
Mehr Informationen
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen