Neuauflage der Atos IT Challenge

vorherige Pressemeldung

Neuauflage der Atos IT Challenge

  • Wettbewerb für innovative Ideen zu Blockchain-Technologie
  • Anmeldeschluss am 30. November 2016

Bezons, 17. Oktober 2016

Im Rahmen der sechsten Ausgabe des Technologiewettbewerbs von Atos, einem international führenden Anbieter digitaler Services, können Teams von zwei bis vier Studierenden weltweit ihre innovativen Konzepte rund um das Thema Blockchain-Technologie vorstellen. Die Anmeldung für die IT Challenge 2017 ist bis zum 30. November 2016 möglich. Der Wettbewerb bietet den Studierenden eine Plattform, ihre Ideen in funktionierende Konzepte zu verwandeln. Mit dem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro kann das Siegerteam seine App verwirklichen.

 

Das Thema der IT Challenge 2017 ist „Blockchain“, die Technologie hinter der Cyberwährung Bitcoin. Eine Blockchain ist ein dezentrales und unveränderliches, manipulationssicheres Datenregister. In der jungen Technologie steckt viel Potenzial: Sie kann die nächsten großen Revolutionen in der Finanz- und Wirtschaftswelt und im Internet zuwege bringen.

 

Wie lassen sich bisherige Geschäftsmodelle erneuern? Wie lassen sich sichere und zugleich öffentliche Apps gestalten?

 

Die Teilnehmer sollen ein innovatives Konzept entwickeln, das zeigt, wie sichere und öffentliche Accounts genutzt werden können, um herkömmliche Geschäftsmodelle zu verändern. Das Konzept kann auf verschiedene Business-Anwendungen wie Gesundheit, Bildung oder Verwaltung ausgerichtet werden, sollte aber auf bestehenden Blockchain-Plattformen wie Bitcoin, Ethereum oder Multi-Chain basieren.

 

Die 15 besten Konzepte werden Mitte Dezember bekannt gegeben. Dann beginnt für die restlichen Teams die zweite heiße Phase des Wettbewerbs: die App-Entwicklung. Der Gewinner wird im Juni 2017 in Paris bekannt gegeben.

 

Über Atos


Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter von digitalen Services mit einem Pro-forma-Jahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Atos unterstützt Unternehmen weltweit mit Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO) sowie Cloud-, Big-Data- und Sicherheitslösungen. Hinzu kommen Services von der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienste. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen arbeitet Atos mit Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten zusammen: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung. Die Atos Gruppe verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse miteinander und hilft Kunden so, ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Reiner Höfinger
Pressesprecher
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen