Atos Deutschland und Telefónica Deutschland gehen strategische Partnerschaft ein

vorherige Pressemeldung

Atos Deutschland und Telefónica Deutschland gehen strategische Partnerschaft ein

  • Atos Deutschland erbringt umfangreiche IT-Betriebsservices
  • IT-Servicing eröffnet Gestaltungsspielraum in der digitalen Transformation
  • rund 140 Mitarbeiter zu Atos Deutschland gewechselt

München, 21 Juli 2016

Atos, ein international führender Anbieter digitaler Services, und Telefónica Deutschland gehen eine strategische Partnerschaft ein, bei der zentrale Bestandteile des IT-Betriebs in Zukunft durch Atos in Form eines Managed Service erbracht werden.


Darüber hinaus soll die Partnerschaft Telefónica Deutschland einen schnelleren Einsatz neuer technologischer Entwicklungen und  Innovationen ermöglichen, um im Rahmen der digitalen Transformation die bestehende IT-Infrastruktur weiterzuentwickeln.

 

„Im Zuge der Zusammenführung der IT-Organisationen von Telefónica Deutschland und E-Plus und mit dem Ziel einer weiteren Vereinfachung und Optimierung des IT-Betriebs haben wir uns entschlossen, im Rahmen einer neuen Partnerschaft die Verantwortung für den Betrieb der IT an Atos zu übertragen, dessen Kerngeschäft unter anderem der effiziente Betrieb von großen IT-Infrastrukturen ist. Damit sind wir gut gerüstet für die Anforderungen, die die weitere Digitalisierung des Telekommunikationsmarktes an uns stellt“, so Guido Eidmann, CIO bei Telefónica in Deutschland.

 

Im Rahmen des Vertrags sind zum 1. Juli 2016 rund 140 Mitarbeiter des Bereichs Service Operations von Telefónica in Deutschland im Zuge eines Betriebsübergangs zu Atos Deutschland gewechselt.

 

„Wir freuen uns, Telefónica Deutschland als starken Partner auf dem Weg in der dritten digitalen Revolution zu begleiten. Dabei profitieren wir von der langjährigen Zusammenarbeit und unseren umfassenden Kenntnissen der Telekommunikationsbranche“, sagt Winfried Holz, CEO von Atos Deutschland.

Über Atos


Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter von digitalen Services mit einem Pro-formaJahresumsatz von rund 12 Milliarden Euro und circa 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. Atos unterstützt Unternehmen weltweit mit Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO) sowie Cloud-, Big-Data- und Sicherheitslösungen. Hinzu kommen Services von der Tochtergesellschaft Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienste. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen arbeitet Atos mit Kunden in unterschiedlichen Marktsegmenten zusammen: Banken, Bildung, Chemie, Energie und Versorgung, Gesundheit, Handel, Medien und Verlage, Öffentlicher Sektor, Produktion, Telekommunikation, Transport und Logistik, Versicherungen und Verteidigung. Die Atos Gruppe verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse miteinander und hilft Kunden so, ihr Geschäft nachhaltig weiterzuentwickeln.

 

Der Konzern ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline.


Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 


Über Telefónica


Telefónica Deutschland Holding AG
, mit ihren operativ tätigen Gesellschaften Telefónica Germany GmbH & Co. OHG und E-Plus Mobilfunk GmbH, ist notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 sowie diversen Zweit- und Partnermarken Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch Festnetzprodukte wie DSL-Telefonie für Privatkunden sowie innovative IP-Telefonie- und Vernetzungslösungen im Geschäftskundenbereich zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch moderne Highspeed-Internet-Produkte. Mit insgesamt 48,3 Millionen Kundenanschlüssen (Stand: 31.3.2016) gehört das Unternehmen zu den drei führenden integrierten Telekommunikationsanbietern bundesweit. Allein in der Mobilfunksparte betreut Telefónica Deutschland 43,0 Millionen Anschlüsse und ist damit in Deutschland Marktführer. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 7,89 Milliarden Euro. Telefónica Deutschland ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit Hauptsitz in Madrid. Die Telefónica-Gruppe zählt mit einer Präsenz in 21 Ländern und einer Kundenbasis von 322 Millionen Anschlüssen zu den größten Telekommunikationsgesellschaften der Welt.

Pressekontakt Telefónica


Pressestelle Telefónica Deutschland
Alexander Geckeler
Pressesprecher

t +49 (0)40 23726 6020
m +49 (0)178 1391 123
alexander.geckeler@telefonica.com

nächste Pressemeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Reiner Höfinger
Pressesprecher
trans-1-px
Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen