Digitale Relevanz – die digitale Denkweise in Unternehmen fördern

 

 

 

atos-image-digitaldatacenter1-200x160

Digitales Denken im Rechenzentrum

von Guy Lidbetter, CTO für Atos Global Managed Services

 

Obwohl sie eine Grundlage für Unternehmen liefern, leiden traditionelle IT-Abteilungen immer noch an einem scheinbaren Mangel an Flexibilität. CIOs stehen aufgrund langsamer Prozesse und steigender Kosten häufig im Disput mit dem Unternehmen.

 

Das Software-Defined Data Center (SDDC) stellt eine grundlegende Kehrtwende beim Infrastrukturaufbau dar und bietet der IT neue Möglichkeiten, die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen.

 

Die herkömmliche Infrastruktur war immer an physische Geräte gebunden, was bedeutet, dass die Konfiguration der IT-Umgebung immer mehrere Stunden oder sogar Tage in Anspruch nimmt, denn Festplatten, Kabelnetzwerke und Bereitstellungssoftware-Pakete müssen manuell konfiguriert werden. Das SDDC begegnet diesen Einschränkungen, indem es die Steuerung bestimmter Umgebungen in die Software-Ebene verlegt, die auf einer weitaus stabileren Hardware-Plattform sitzt, die bei der Einrichtung neuer Services nicht mehr verändert werden muss. Dies öffnet die Tür für IT-Lösungen, die bedarfsgerecht verfügbar sind und so neue Umgebungen innerhalb weniger Minuten anstelle von Tagen oder Wochen bereitstellen, all dies bei niedrigeren Investitions- und Betriebskosten.

 

Bedarfsgerecht

Daten sind heute das entscheidende Gut der Unternehmen und werden in beispiellosen Mengen und in rasender Geschwindigkeit erzeugt. Das stellt Unternehmen vor ernstzunehmende Herausforderungen, insbesondere in Bezug auf die Kapazität von Datenzentren und den Bedarf an IT-Ressourcen, die möglichst effizient genutzt werden müssen, um den erwarteten Informationsstrom bewältigen zu können. Wenn das Unternehmen jetzt "digitale Geschwindigkeit" aufnehmen möchte, muss sich die IT diesem Tempo ebenfalls anpassen und das Unternehmen mit bedarfs- und zeitgerechten Kapazitäten versorgen.

 

Ein echter digitaler Wegbereiter

Das SDDC richtet sich an lang bekannte Herausforderungen der IT: Skalierbarkeit, Automatisierung, Schnelligkeit, Flexibilität und Kosten, damit die IT die Zielsetzungen des Unternehmens nicht länger ausbremst, sondern am digitalen Wandel teilhat und so neue und innovative Services bietet. Aus praktischer Sicht ist ein wesentlicher Vorteil des SDDC die Fähigkeit, Anwendungspläne zu konzipieren, die die gesamte Umgebung (Infrastruktur und Anwendungen) auf Software-Ebene darstellen. Anwendungen können den Benutzern so weitaus schneller zur Verfügung gestellt werden. Dies ebnet den Weg für Unternehmen, neue Marktchancen für sich zu nutzen, egal wie kurzlebig diese sind.

 

Der Mehrwert, den das SDDC Unternehmen auf der ganzen Welt bietet, sollte nicht unterschätzt werden. Infrastrukturoptimierungen sind wahrscheinlich nicht das aufregendste Thema, aber sie haben die IT viel zu lange davon abgehalten, Unternehmen den Mehrwert zu liefern, den sie erwarten. Es öffnet neuen Geschäftsmodellen, digitalem Denken und einer leistungsfähigen und effizienten IT ungeahnte Möglichkeiten und ist deshalb eine der spannendsten Entwicklungen der letzten Jahre und sorgt für einen Tempowechsel in der Branche.

Guy Lidbetter

Guy Lidbetter verfügt über mehr als 25 Jahren Erfahrung in der IT-Indutrie. Er ist bei Atos Global Managed Services verantwortlich für die Technik- und Innovationsstrategie im Bereich IT-Infrastruktur. Hier befasst er sich neben den herkömmlichen IT-Outsourcing-Dienstleistungen zunehmend mit cloudbasierten IT-Outsourcing-Dienstleistungen.

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Atos Schweiz
Mehr Informationen
trans-1-px
Factsheet Digital Data Center

Factsheet

Digital Data Center >>

Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen